Kirche-Baumschulenweg.de

Willkommen
… bei der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Baumschulenweg.


Aktuelles aus der Gemeinde


17. April - Gemeindebrunch -im Anschluss an den Gottesdienst

bei uns in Baumschulenweg im Gemeindehaus nach dem Gottesdienst mit Kindergottesdienst um 09:30 Uhr.



Landschaft und Zeichen - Acrylmalerei, Siebdrucke, Steine
Siegfried Schütze



Eröffnung der Ausstellung: Sonntag, den 10. April. 17:00 Uhr im Beisein des Künstlers
Siegfried Schütze, 1940 in Berlin geboren, ist seither im Bezirk Treptow ansässig. Als Bildender Künstler machte er sich durch eine Fülle von künstlerischen Gestaltungen im städtischen Raum und öffentlichen Gebäuden in Fachkreisen bekannt. Schon immer war ihm die innige Verbindung zur Natur grundlegend wichtig, was sich in all seinen Arbeiten widerspiegelt. mehr



Ein Abend in der Kirchengemeinde Baumschulenweg
„MEIN DORNENLÄCHELN” - Eine musikalische Verbeugung vor der großen Liebes-Lyrikerin Else Lasker-Schüler

Dienstag 19. April 19:00 Uhr



Carola Krautz - Brasin Geboren 1869 in Wuppertal, lebte sie ab 1894 in Berlin. 1945 starb sie in Jerusalem im Exil.
50 Jahre nach ihrem Tod vertonte Charles Kalman 21 Gedichte der Poetin für die Sängerin und Schauspielerin Carola Krautz-Brasin.

Carola Krautz - Brasin (Buch, Lied und Prosa) und Siegfried Schütze (Kommentare) lassen die atemberaubende Unmittelbarkeit und Sensibilität der großen Dichterin lebendig werden.

Ein Kultur-Highlight, das nicht nur Literatur-Freunde begeistern dürfte.


© Carola Krautz - Brasin



Gemeindeabend in Baumschulenweg
„Herausforderung interreligiöser Dialog in Berlin”

Dienstag, 25. Mai 19:30 Uhr



Wer religiöse Vielfalt erleben will, muss nicht weit reisen. Berlin ist die Stadt mit den meisten religiösen Gemeinschaften in Europa. Gerade hier stellt sich mit Dringlichkeit die Frage, wie wir miteinander leben. Zum Dialog gibt es keine Alternative, wenn Gewalt und Ausgrenzung verhindert werden sollen.
Doch wie kann so ein Dialog gelingen jenseits von Beliebigkeit und Anpassung? Wie man dialogfähig wird, ist eine Herausforderung für Glaubende ebenso wie für Religionsdistanzierte. Wie gewinnt man eigene Sprachfähigkeit und eine neue Hörfähigkeit? Ein Abend über die Chancen und Grenzen des interreligiösen Dialogs, über Initiativen und Projekte und darüber, dass nicht überall, wo „Religion” drauf steht, auch Religion drin ist.

Referent: Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiösen Dialog, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO).



Konzert der Musikschule - „Immer den Sternen nach”

Sonnabend, 28.Mai, 16:00 Uhr



Die Kinderchöre der Joseph-Schmidt-Musikschule singen und musizieren.

Carola Krautz - Brasin





























Vier Gottesdienste - Vier Impulse
5. Juni Schuld und Sühne und – wieder Nachbar werden?
mit Dr. Thomas Menn, ärztlicher Direktor in einem Haftkrankenhaus
12. Juni Geboren-Werden – Zur-Welt-Kommen
mit Anne Fiedler, Hebamme
10. Juli - Altwerden und Sich-Helfen-Lassen-Müssen – Leben im Heim
mit Christiane Albrecht, Leiterin eines Seniorenzentrums
Bereits erlebte Impulse
10. Januar - Mal Gast sein – Gäste bedienen
mit Katja Hagenbucher Hoteldirektorin am Ku'damm
Alle vier ExpertInnen sind versiert in ihren beruflichen Feldern und sie haben viel Lebenserfahrung. In ihren Tätigkeiten haben sie damit zu tun, was wir aus unserem Leben machen; … wie wir unser Zuhause finden, … wie wir an Grenzen stoßen und begleitet werden. Und das im Dialog mit biblischen Worten. Versprochen. Erleben Sie, was sich in diesen Gottesdiensten auftut!



2008 by Benjamin Kees